Prävention und Interaktion zum Kinderschutz

HINSCHAUEN - HANDELN - VERTRAUEN STÄRKEN

Dieses Seminar richtet sich an hauptberuflich und ehrenamtlich Mitarbeitende im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit.

Selbstverständliche Aufgabe ist es in diesem Arbeitsbereich, Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt und Missbrauch zu schützen.

Ziel des Seminars ist, uns über eine Präventionskultur zum Kinderschutz  auszutauschen,  über den Verhaltenskodes der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) nachzudenken und unsere Haltung und unser Handeln zu überprüfen.

Eigene Beispiele und Fragen aus dem Praxisalltag werden ausgetauscht und erste Schritte bei Gefährdungsverdacht besprochen (u.a. auf der Grundlage des "Orientierungskatalog Kindeswohl" des Landkreises Görlitz).

 

 

Dieses Seminar kann abgerufen werden als Halbtages- oder Ganztagesseminar, an Abenden kann es als Informationveranstaltung zum Kinderschutz gestaltet werden.

Kontakt

Nützliche Links