Ich arbeite sehr gern als Trainerin, Fortbildnerin und Beraterin.

Mit Freude und Motivation unterstütze ich Menschen auf ihrem Lebensweg.

Als Frau eines Pfarrers und Mutter von zwei erwachsenen Kindern genieße ich das Leben mit meiner Familie und einem großen

Freundeskreis in Nah und Fern.

Ich bin lebhaft, fröhlich, aufgeschlossen, begeisterungsfähig und immer wieder neugierig - aber auch nachdenklich und einfühlsam.
 

  • 1982 –1985 Studium der Sozialen Arbeit / Psychiatriediakonie / Behindertenhilfe - Fachhochschule Samariteranstalten Fürstenwalde, Abschluss Diplom Sozialarbeiterin / Psychiatriediakonin & Heilerziehungspflegerin
  • 1982 –1984 Ausbildung zum Facharbeiter für Krankenpflege, Fürstenwalde
  • Oktober 2012 zertifizierte STEP-Trainerin® im  Trainernetzwerk, Kurse für Eltern und Pädagogen
  • seit September 2010 freiberufliche Tätigkeit
     

 Wir sollten lernen, mit den Augen des Kindes zu sehen, mit den Ohren des Kindes zu hören, mit dem Herzen des Kindes zu fühlen. Alfred Adler

Schwerpunkte

  • Honorardozentin in einer Fachschule für Soziale Arbeit, Ausbildung Erzieherinnen und Erzieher
  • Seminare, Fortbildungen und Beratung für und in Kindertagesstätten, Kirchengemeinden, sozialen Einrichtungen, Vrbänden und Vereinen
  • Ausbildnerin in der Kinder- und Jugendhospizarbeit, in der  Kinder- und Jugendtelefon-Beratung,
  • Konzeptionsentwicklung/Beratung  in der Kinder- und Jugendarbeit
  • 1993 –2009 Bereichsleiterin Behindertenhilfe Stiftung Diakonie Görlitz, vormals Diakoniewerk Salem e.V., Görlitz und Leiterin der Heilpädagogischen Tagesstätte mit Integrationsgruppe, 

Erzähle mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde mich erinnern. Lass es mich tun, und ich werde es behalten. Konfuzius

  • 1995 –2009 Leiterin der Frühförder- und Beratungsstelle, 
  • 1996 –2009 Leiterin des Familienentlastenden Dienstes, 
  • 1995 -2008 Vertrag über freie Mitarbeit „Heilpädagogische Zusatzausbildung“,  „Arbeitskreis Integration“,  „Umsetzung des Bildungsplanes“, „Frühförderung im Dialog“

Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben änderst, indem du deine Geisteshaltung änderst.
Albert Schweizer

  • 1992 –1993 kommissarische Leiterin und Vertreterin des Schulleiters in der Schule für geistig Behinderte, Innere Mission Leipzig, vormals Tagesstätte, Innere Mission Leipzig
  • 1985 – 1991 Psychiatriediakonin / Gruppenleiterin in der Tagesstätte für geistig Behinderte, Innere Mission Leipzig
  • 2010/2012 Qualifizierung STEP®- Kursleiterin für Eltern und Erzieherinnen und Erzieher
  • 2008 Systemische Beraterin – Zertifikat der Hochschule Zittau/Görlitz
  • Systemische Pädagogik und Beratung – Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für systemische Pädagogik e.V.
  • 1999 Entwicklungsbegleitung/Sensorische Integration – Zertifikat des Instituts für Fortbildung und Beratung, Bremen

Nützliche Links